BürgerServiceZentrum

Öffnungszeiten - Terminvereinbarung erforderlich

  • Montag 8-12 Uhr
  • Dienstag 8-16 Uhr
  • Donnerstag 8-18 Uhr

Weitere Termine sind nach Vereinbarung möglich.

Aufgrund der aktuellen Situation in der Corona-Pandemie müssen alle Besucher des BSZ und des Landratsamtes Nordhausen eine medizinische Maske ("OP-Masken") tragen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Grundsätzlich werden alle Kunden gebeten, vorab einen Termin zu vereinbaren.

Warum ist eine vorherige Terminvereinbarung wichtig?

Um den Besucherstrom besser zu lenken, Wartezeiten zu reduzieren und Kontakte zu minimieren, ist eine vorherige Terminvereinbarung erforderlich:

Am Serviceplatz der Kfz-Zulassungsbehörde können ohne Terminvereinbarung folgende Anliegen erledigt werden:

  • Außerbetriebsetzungen,
  • Ausfuhr- und Kurzzeitkennzeichen sowie
  • Adressänderungen innerhalb des Landkreises
  • Ausgabe abholbereiter Führerscheine/Fahrerkarten
Angebot des BSZ
  • allgemeine Beratung und Informationen zur Landkreisverwaltung
  • Zulassungsstelle, z.B. Zulassung von Fahrzeugen, Außerbetriebsetzungen (Online-Zulassungsdienste)
  • Fahrerlaubnisbehörde, z.B. Ersterteilung/Erweiterung, Pflichtumtausch, Anliegen für Berufskraftfahrer
  • Wohngeld – Zuschüsse zu Wohnen (Miete/Eigentum/Heimbewohner)
  • Bundeselterngeld und Elterngeld Plus (direkt zum Online-Antrag)
  • Antragsausgabe Kita-Card für den Besuch einer Kindertageseinrichtung im Landkreis Nordhausen
  • Antragsausgabe für Zuschuss bzw. Übernahme von Kita-Gebühren
  • Leistungen des Unterhaltsvorschuss
  • BAföG-Leistungen für Schüler (direkt zum Online-Antrag)
  • Leistungen des Schwerbehindertenrechts, z.B. Schwerbehindertenausweis, Sinnesbehindertengeld
  • Abfallberatung, z.B. Anträge zu Abfallentsorgungsgebühren, Ausgabe Laub- und Restabfallsäcke, Entsorgungskalender
  • Terminvereinbarung
Das können Sie komplett online erledigen

Außerdem finden Sie zahlreiche Formulare auf unserer Internetseite zum Herunterladen.

Wunschkennzeichen

Suchen und reservieren Sie sich Ihr Wunschkennzeichen:

Wunschkennzeichen

Erklärvideos Online-Zulassung
Foto-Terminal im BürgerServiceZentrum

Wer im BürgerServiceZentrum (BSZ) beispielsweise seinen Führerschein erneuern möchte, aber nicht an das Foto dafür gedacht hat, kann dafür den Foto-Terminal nutzen. An einem Selbstbedienungsterminal können Antragsteller jetzt direkt im BürgerService von sich ein biometrisches Passbild machen, das gemeinsam mit der Unterschrift gleich ins Computersystem des Landratsamtes übermittelt wird. Passbilder können auch für weitere Anliegen wie die Ersterteilung, Erweiterung und Verlängerung von Führerscheinen, für Ersatzführerscheine sowie Neuerteilungen, Fahrerkarten und Eintragungen in die Berufskraftfahrerqualifikation gemacht werden.

Das Passbild wird direkt digital im entsprechenden Fachverfahren weiterverarbeitet. Der Datenschutz wird gewahrt, das Passbild wird nicht an Dritte weitergegeben und binnen drei Tagen wird es gelöscht. Zukünftig sollen auch für weitere Fachbereiche des Landratsamtes Leistungen über das Terminal zur Verfügung stehen.

Das Terminal steht direkt im Eingangsbereich des BürgerServiceZentrums, ist rollstuhlgerecht, kann in der Höhe verstellt werden und zeichnet sich durch eine einfache Bedienfunktion in mehreren Sprachen aus. Die Gebühr für die Aufnahme des Fotos wird im Anschluss an die Beantragung des Führerscheins erhoben.

Kontakt

Landratsamt Nordhausen

BürgerServiceZentrum
Behringstraße 3
99734 Nordhausen

Tel: 03631 911-9119
E-Mail: bsz-info@lrandh.thueringen.de