Facharzt (m/w/d) für Psychiatrie und Psychotherapie

Zur Verstärkung des Gesundheitsdienstes sucht das Landratsamt Nordhausen einen Facharzt (m/w/d) für Psychiatrie und Psychotherapie für die Leitung des Sozialpsychiatrischen Dienstes unbefristet in Vollzeit, Teilzeitbeschäftigung ist nach Absprache möglich. Die Vergütung erfolgt in der EG 14 bzw. EG 15 TVöD (je nach persönlicher Qualifikation) und einer möglichen Zulage.

Ihre Aufgaben:

  • die Leitung des Sozialpsychiatrischen Dienstes
  • die Umsetzung der Aufgaben lt. dem Thüringer Gesetz zur Hilfe und Unterbringung psychisch kranker Menschen einschließlich Kriseninterventionsbehandlungen und Prüfung der Notwendigkeit von Schutzmaßnahmen nach §§ 7 ff. ThürPsychKG
  • die Betreuung und Beratung von psychisch kranken, suchtkranken und behinderten Menschen, die von erheblichen psychosozialen Problemen bedroht sind
  • das Durchführen von Hausbesuchen und das Erstellen gutachterlicher Stellungnahmen
  • Präventions- und Netzwerkarbeit
  • die Wahrnehmung der Aufgaben einer/s Psychiatriekoordinatorin/s und Mitwirkung bei der bedarfsgerechten Fortentwicklung der komplementären Versorgungsstrukturen für psychisch kranke und suchtkranke Menschen im Landkreis Nordhausen
  • die Mitarbeit im Amtsärztlichen Dienst im Rahmen der Durchführung von Untersuchungen und Begutachtungen und die Koordination von Hilfen, auch im Rahmen von Rufbereitschaftsdiensten

Ihr Profil:

  • sie haben eine Approbation als Arzt/Ärztin bzw. eine abgeschlossene Facharztausbildung für Psychiatrie und Psychotherapie
  • sie arbeiten selbständig und eigenverantwortlich, sind flexibel und teamfähig, verfügen über eine hohe Sozialkompetenz und methodische Kenntnisse in der Gesprächsführung und haben die Fähigkeit zum konzeptionellen und fachübergreifenden Arbeiten
  • sie sind sicher im Umgang mit Microsoft Office (Word, Excel, Outlook) und sind bereit, sich Kenntnisse für den Umgang mit den eingesetzten Softwarelösungen anzueignen
  • sie sind im Besitz eines Führerscheins der Klasse B

Wenn Sie diese besonders verantwortungsvolle Arbeit interessiert, senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (insb. detaillierte Tätigkeitsbeschreibung der letzten fünf Jahre im Lebenslauf und Nachweise über fachspezifische Kenntnisse) unter Angabe der Kennziffer 21029-2 per E-Mail an bewerbungen@lrandh.thueringen.de. Für Fragen zum Ausschreibungsverfahren stehen Ihnen gerne die Mitarbeiterinnen der Personalabteilung unter 03631 911-1204 zur Verfügung.

Zurück