Alte Kanzlei BleicherodeBurgruine HohnsteinSophienhofAuleber FischteicheHörninger SattelköpfeHarzer SchmalspurbahnenNeustädter TalsperreNordhausenSchloss HeringenEbersburgHeimische OrchideenAlte Kanzlei BleicherodeBurgruine Hohnstein
Alte Kanzlei Bleicherode
Burgruine Hohnstein
Sophienhof
Auleber Fischteiche
Hörninger Sattelköpfe
Harzer Schmalspurbahnen
Neustädter Talsperre
Blick über Nordhausen
Schloss Heringen
Ebersburg
Heimische Orchideen
Alte Kanzlei Bleicherode
Burgruine Hohnstein
zurück
weiter

Übersicht Testzentren ab 12.-16. April 2021 - Aktualisierung am 13. April 2021

Teststellen in Nordhausen

  • Testzentrum Zorgestraße: Zorgestraße 15 in Nordhausen
    Mo - Fr: 07:30 - 19:30 Uhr; Sa: 07:30 - 13:30 Uhr, Terminvereinbarung vorab online unter: 
    https://www.doctolib.de/testzentrum-covid/nordhausen/buergertest-zentrum-nordhausen 

  • Testzentrum HSB-Bahnhof: Bahnhofsplatz 3a in Nordhausen
    Mo - Fr: 09:00 - 17:00 Uhr (keine Terminvereinbarung erforderlich)

  • Testzentrum Kornmarkt: Kornmarkt 9 in Nordhausen (Hauptsparkasse)
    Mo - Fr: 09:00 - 18:00 Uhr (keine Terminvereinbarung erforderlich)

  • Testzentrum CC - Café Central: Töpferstraße 1c in Nordhausen
    Mo - Fr: 09:00 - 17:00 Uhr (keine Terminvereinbarung erforderlich)

  • Test-Bus: Parkplatz MÖNO Möbelhandel, Bochumer Str. 22 in Nordhausen
    Mo.- Fr. 10:00 - 18:00 Uhr (keine Terminvereinbarung erforderlich)

 

Teststellen außerhalb der Kreisstadt

  • Testzentrum Heringen: Turnhalle Regelschule Rudolf-Breitscheid-Straße 5 in Heringen
    Mo - Fr: 09:00 - 15:00 Uhr (keine Terminvereinbarung erforderlich) 

  • Testzentrum Bleicherode: Hauptstraße 115 in Bleicherode
    Mo - Fr: 09:00 - 15:00 Uhr (keine Terminvereinbarung erforderlich) 

  • Testzentrum Wolkramshausen: Alte Schäferei Parkstraße in Wolkramshausen
    Mo- Fr: 09:00 - 15:00 Uhr (keine Terminvereinbarung erforderlich)

  • Testzentrum Ilfeld: Neanderklinik, Neanderplatz 6 in Ilfeld
    Mo - Fr: 08:00 - 14:30 Uhr (keine Terminvereinbarung erforderlich)

  • Testzentrum Ellrich: Rettungsdienst Ellrich, Nordhäuser Weg 2 in Ellrich
    Mo - Fr: 08:00 - 14:00 Uhr (keine Terminvereinbarung erforderlich)

  • Testzentrum Günzerode: Dorfgemeinschaftshaus, Am Hagen 2 in Günzerode
    Mi: 14:00 -17:00 Uhr, Do: 14:00 - 17:00 Uhr (keine Terminvereinbarung erforderlich)

  • NEU: Testzentrum Sollstedt: Pflege- u. Begegnungszentrum Sollstedt, Halle-Kasseler-Str. 55 in Sollstedt,
    Mi – Fr: 09:00 - 12:00 Uhr (keine Terminvereinbarung erforderlich)

  • NEU: Testzentrum Niedersachswerfen: Regelschule Niedersachswerfen, Albertstraße 9A in Harztor,
    Mi - Fr: 16:00 - 18:00 Uhr (keine Terminvereinbarung erforderlich)

Arztpraxen, die Schnelltests anbieten

  • Gemeinschaftspraxis Dres. Hoy, Goethestraße 24 in Ellrich
    Mo, Di, Do 08:00 - 18:00 Uhr, Mi & Fr 07:00 - 13:00 Uhr (ohne Terminvereinbarung möglich) 

  • Hausarztpraxis Susanne Schärf, Am Markt 14 in Ellrich
    Mo - Fr 07:30 - 12:00 Uhr, Mo 14:00 - 16:00 Uhr, Do 15:00 - 18:00 Uhr (vorherige Anmeldung Tel. 036332 2960)

  • Dr. med. Steffi Stüber, August-Bebel-Platz 33 in Nordhausen
    Mo - Fr 08:00 - 12:00 Uhr, Di & Do 14:00 - 18:00 Uhr (vorherige Anmeldung Tel. 03631 465409)

  • Praxis Dr. Jürgen Dörfler, Taschenberg 6 in Nordhausen
    Mo/Di 7:00 - 18:00 Uhr, Mi/Fr 7:00 - 13:00 Uhr, Do 7:00 - 16:00 Uhr (Tel.: 03631 988550, ohne Terminvereinbarung möglich)

 

Verlängerung der Corona-Modellregion genehmigt - Stand 9. April 2021

Das Thüringer Gesundheitsministerium hat am Freitagnachmittag die beantragte Verlängerung der Modellregion im Landkreis Nordhausen genehmigt. Damit dürfen ab kommenden Montag bis Freitag die Geschäfte und Museen für weitere fünf Tage öffnen. Von Dienstag bis Donnerstag wurden insgesamt 5.092 Schnelltests in den Testzentren gemacht, von denen nur vier positiv waren. Der Inzidenzwert des Landkreises Nordhausen liegt laut RKI heute (9. April) bei 52,7. 

Die Regelungen werden so beibehalten wie in dieser Woche. Demnach gilt: 

  • Vom 12. bis 16. April dürfen die neu geöffneten Geschäfte und Museen öffnen.

  • Der Zutritt ist nur mit einem max. 24 Stunden gültigen negativen Antigen-Schnelltest oder einem max. 48 Stunden alten negativen PCR-Test möglich. Dies gilt für Erwachsene und Kinder ab 4 Jahren.

  • Für die erforderlichen Schnelltests gibt es weiterhin Teststellen im gesamten Landkreisgebiet, die kostenfreie Schnelltests mit und ohne vorherige Terminvereinbarung anbieten (siehe Übersicht unten).

  • Um die Handhabung in den Geschäften und weiteren Einrichtungen zu erleichtern, hat der Landkreis zudem alle Teststellen mit handlichen Bescheinigungen von Negativ-Tests ausgestattet.

  • Zusätzlich zu den Teststellen bieten auch schon viele Arztpraxen Schnelltests an.

  • Neben der vorherigen Testung sehen die Vorgaben des Landes vor, dass sich die Kunden bzw. Gäste digital registrieren müssen, um eine mögliche Kontaktnachverfolgung sicherstellen zu können. Dafür kann beispielsweise die Luca-App genutzt werden, sowohl für die Inhaber bzw. Betreiber als auch die Kunden bzw. Gäste.

  • Wer ohne Smartphone unterwegs ist oder keine Kontaktnachverfolgungs-App hat, kann auch manuell seine Kontaktdaten (mindestens Name und Telefonnummer) im Geschäft oder der jeweiligen Einrichtung hinterlassen. Um sich nicht permanent in neue Listen eintragen zu müssen, können die Kunden auch bereits eigene ausgefüllte Datenzettel mitführen, welche sie dann in den Geschäften hinterlassen.

  • Die Geschäfte und Museen müssen die Zahl der Besucher in Relation zur Raumgröße begrenzen. Betreiber bzw. Inhaber müssen über ein Hygienekonzept, entsprechend den Festlegungen ihrer Fach- und Berufsverbände, verfügen.

  • Auch die bekannten Hygiene- und Abstandsregeln gelten weiterhin, dazu gehört auch die Pflicht zum Tragen einer qualifizierten Gesichtsmaske oder FFP2-Maske. 

  • Die neuen Regelungen der Modellregion zur vorherigen Testungen und Registrierung von Kontaktdaten gelten nicht für die Geschäfte, die schon jetzt komplett geöffnet sind.

 

Allgemeinverfügung zur Verlängerung der Modellregion 

Corona-Infektionen im Landkreis Nordhausen

Stand Corona-Infektionen im Landkreis Nordhausen am 13.04.2021, 0:00 Uhr:

Gesamt-Anzahl Corona-Infektionen (seit Beginn der Pandemie):   2.054  
Gemeldete Infektionen am 12.04.2021    21  
       
Neuinfektionen in den letzten 7 Tagen   80  
Neuinfektionen in den letzten 14 Tagen   137 ("aktive" Fälle)  
Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner/7 Tage   95,9  
       
Genesene (rechnerisch ermittelt)   1866  
Verstorben   51  

Quelle: RKI 

Mehr Infos: 

https://corona.thueringen.de/

https://www.rki.de/

Durch Zeitverschiebungen bei der Datenübermittlung kann es zu Abweichungen kommen.

Umzug der Corona-Abstrichstelle der KV

Die zentrale Corona-Abstrichstelle der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) in Nordhausen zieht um!

Neue Adresse der Abstrichstelle der KV ab dem 28. Januar 2021:

Bahnhofstraße 36 in Nordhausen

(ehemalige Bücherstube Hartmann)

Wichtige Hinweise:

  • Wichtig ist, dass diese Corona-Abstrich-Stelle nicht ohne eine vorherige Terminvereinbarung über den Hausarzt oder die Servicenummer der KV 116117 aufgesucht werden kann.

  • Zunächst muss also grundsätzlich der behandelnde Hausarzt telefonisch kontaktiert werden.

  • Erst mit diesem Termin kann die Untersuchung in der zentralen Abstrichstelle erfolgen.

Wichtiger Hinweis für Tests: Formular zur Einwilligung

Bei Testungen auf das Corona-Virus SARS-CoV-2, die über die Kassenärztliche Vereinigung Thüringen erfolgen, ist eine Einverständniserklärung erforderlich. 

Dafür ist dieses Formular erforderlich, was hier zum Herunterladen bereitsteht. Bitten denken Sie auch darin, Ihre  Krankenversicherungskarte zum Testtermin mitzubringen![ 

Wichtig ist es unbedingt, eine Handynummer anzugeben, da die Kassenärztliche Vereinigung das Testergebnis als SMS versendet. 

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Zum Herunterladen: Patienteneinwilligung zur Datenverarbeitung

Corona-Impfungen in Thüringen

In Thüringen ist für die Corona-Impfungen die Kassenärztliche Vereinigung zuständig - nicht das Gesundheitsamt!

Sie können für die Impfung einen Termin vereinbaren

Impftermine können zu folgenden Zeiten vereinbart werden: 

Das Impfzentrum im Landkreis Nordhausen finden Sie hier:

  • Stolberger Straße 131 in 99734 Nordhausen

Weitere Informationen:

Einreisen aus Risikogebieten im Ausland

Die aktuelle Rechtsgrundlage in Thüringen finden Sie hier.

Informationen rund um das Thema Einreise aus dem Ausland finden Sie im FAQ des Thüringer Gesundheitsministeriums.

Die Einstufung als Risikogebiete, Hochinzidenzgebiete bzw. Virusvarianten-Gebiete finden Sie unter:

]https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.htm.

Reiserückkehrer können sich mit Fragen ans Gesundheitsamt unter der Telefonnummer 03631 911-5488 wenden!

  • Die Bestimmungen für Reisende regelt die Sechste Thüringer Verordnung zu Quarantänemaßnahmen für Ein- und Rückreisende zur Bekämpfung des Coronavirus Sars-CoV-2. Diese ist gültig bis zum 24.04. 2021
  • Personen, die aus dem Ausland nach Thüringen einreisen und sich zu einem beliebigen Zeitpunkt in den letzten zehn Tagen vor der Einreise in einem vom Robert-Koch-Institut definierten Risikogebiet aufgehalten haben, müssen sich für einen Zeitraum von 10 Tagen selbständig absondern.
  • Für Personen, die sich in den letzten zehn Tagen vor der Einreise in einem Virusvarianten-Gebiet nach Definition des Robert-Koch-Instituts aufgehalten haben, beträgt der Zeitraum der Absonderung 14 Tage.
  • Die Einreise ist digital unter: www.einreiseanmeldung.de anzumelden, wenn Sie sich bis zu zehn Tage vor der Einreise in einem Risikogebiet aufgehalten haben. Die Anmeldung muss vor Einreise in die Bundesrepublik Deutschland erfolgen.
  • In Ausnahmefällen, kann eine schriftliche Ersatzmeldung unter Verwendung einer sogenannten Aussteigerkarte (durch den Beförderer erhältlich) ausgefüllt werden.
  • Personen, die aus einem Risikogebiet einreisen sind verpflichtet sich höchsten 48 Stunden vor oder unmittelbar nach der Einreise einer Testung auf eine Infektion mit dem Coronavirus SARS- CoV- 2 zu unterziehen.
  • Personen, die sich in einem Hochinzidenzgebiet oder Virusvariantengebiet aufgehalten haben, müssen sich bereits vor Einreise in die Bundesrepublik Deutschland testen lassen.
  • Das Testergebnis ist für 10 Tage nach der Einreise aufzubewahren.                         
  • Eine Verkürzung der Absonderungsdauer kann frühestens ab dem fünften Tag nach Einreise erfolgen, wenn die betroffene Person über ein negatives Testergebnis verfügt.
  • Die zu Grunde liegende Testung muss frühestens ab dem fünften Tag nach Einreise vorgenommen worden sein.
  • Diese Möglichkeit der Verkürzung der Absonderungsdauer besteht für Einreisende aus Virusvarianten-Gebieten nicht. 
  • Nicht absondern müssen sich Personen die unter die Ausnahmeregelungen nach § 2 Abs. 1 – 5 der Sechsten Thüringer Quarantäneverordnung fallen.
  • Die Ausnahmeregelungen gelten nur, wenn die Personen keine erkennbaren Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 aufweisen.

 

Fachbereich Gesundheitswesen

Fachbereich Gesundheitswesen
Behringstraße 3
99734 Nordhausen

Ansprechpartner Telefon E-Mail
Sekretariat  03631 911-5400 Gesundheitswesen@lrandh.thueringen.de
Aidsberatung 03631 911-5402 Gesundheitsfoerderung@lrandh.thueringen.de
Betreuungsbehörde 03631 911-5503/-5504/-5501/-5502 Betreuung@lrandh.thueringen.de
Kinder- & Jugendgesundheitspflege    03631 911-5555/-5554 jugendaerztlicher-dienst@lrandh.thueringen.de
Sozialpsychiatrischer Dienst 03631 911-5601/-5603                sozialpsychiatrischer-dienst@lrandh.thueringen.de
Hygiene und Infektionsschutz 03631 911-5451/-5452/-5453/-5454/-5456/-5457 hygiene@lrandh.thueringen.de
Kinder- und Jugendzahnärztlicher Dienst 03631 911-5553/-5556 jugendzahnaerztlicher-dienst@lrandh.thueringen.de
Fax Gesundheitsamt 03631 911-5449  

 

Corona-Hotlines & weitere Informationen

Bürger-Hotline des Thüringer Landesverwaltungsamtes:

0361 57332-1188 (Mo-Do 8-16 Uhr, Fr 8-14 Uhr)

 

Ärztlicher Bereitschaftsdienst (im Krankheitsfall oder zum Test): 116 117

 

Weitere Information: